nach oben
Hinweis zum Datenschutz
22.02.2012

Kugelsektorventil 4040

Den Strom kritischer Fluide regeln jetzt auch bis DN300

Kugelsektorventil 4040

Kugelsektorventil 4040

Das Kugelsektorventil "4040" von S & S zum präzisen Regeln und Absperren großer Volumenströme kritischer Flüssigkeiten und Gase ist jetzt auch in der Nennweite DN300 als besonders kompaktes Flanschventil mit einer Baulänge von nur 370 mm verfügbar. Für die Abdichtung des Kugelsektors gibt es verschiedene Varianten. Je nach Abrasivität kommen PTFE- oder PEEK-Dichtungen oder eine metallische Sitzdichtung aus Stellite-6-Hartlegierungsdichtungen auf Kobalt-Chrom-Basis zum Einsatz.

Der Dichtungssitzring ist leicht austauschbar. Kugelsektorventile 4040 wirken in den Druckstufen PN16 und ANSI 150 als robuste, verschleißfeste Regelventile, die mit einem Stellverhältnis von 300:1 laut Hersteller eine hervorragende Regelgüte und mit Kv-Werten bis 3840 sehr hohe Durchflusswerte haben. In der Version mit Standardabdichtungen ist das Ventil für Medientemperaturen von -10 bis +170 °C nutzbar, mit Sonderabdichtungen von -60 bis +230 °C. Die Ventile sind aus Edelstahl 1.4408, die Drehteile aus Edelstahl 1.4404 gefertigt.

Unternehmensinformation

Schubert & Salzer Control Systeme GmbH

Bunsenstr. 38
DE 85053 Ingolstadt
Tel.: 0841 9654-0
Fax: 0841 9654-590

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Favoriten der Leser
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen