nach oben
 

Karriere

Der Stellenmarkt: Recruiting auf ZulieferMarkt.de

Der direkte Weg führt zum Erfolg! Aktuelle Studien belegen es eindrucksvoll: Für mehr als 80% aller Bewerber bleibt das Internet das wichtigste Medium bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz. Insbesondere in der Bewertung der Effektivität legen die Online-Jobportale bei den Bewerbern nochmals zu.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie erreichen hochqualifizierte Bewerber aufgrund der zielgruppenorientierten Nutzerstruktur.
  • Wir bieten Ihnen die passende Plattform zur Schaltung Ihrer Stellenanzeige.
  • Sie selbst bestimmen die Inhalte und den Zeitpunkt der Veröffentlichung.
  • Weltweite Verfügbarkeit
  • Bis zu drei Positionen in einer Anzeige
  • Aufnahme in den ZulieferMarkt-Newsletter

Unsere Leistungen

  • Sofort-Veröffentlichung innerhalb von 48 Stunden
  • Vollständige technische Abwicklung und Internet-gerechte Gestaltung
  • Umsetzung Ihres individuellen Layouts
  • Kostenlose Gestaltung Ihrer Anzeige, falls Sie keine vorliegen haben

Laufzeit und Berechnung

Ihre Stellenanzeige wird online für 4 Wochen im Stellenmarkt von ZulieferMarkt.de platziert.

Der Preis für die Online-Stellenanzeige beträgt EUR 199,00 für einen Monat Laufzeit.

Mediadaten

49,00 € sparen: Stellenanzeige sofort selbst online eintragen

Webeintrag als Textanzeige
Kosten: EUR 150,00 für einen Monat Laufzeit - Sie sparen ca. 25 %

Stellenangebot aufgeben

Beratung

Martina Konrad
Anzeigenleitung
Tel: +49 89 99830-664
martina.konrad <AT> hanser.de

Weiterführende Information
  • 03.02.2016

    Gute Chancen und gutes Geld für junge Ingenieure

    Studie des Staufenbiel-Instituts sieht Bewegung im Wettbewerb um akademische Nachwuchskräfte

    Die Jobaussichten für junge Ingenieure in Deutschland sind bestens. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Personaldienstleisters Staufenbiel Institut. Das schlägt sich deutlich in den Einstiegsgehältern nieder.   mehr

  • 01.02.2016

    Die ersten Europeans@Siemens beenden Ausbildung

    24 junge Europäer in Pilotprojekt erfolgreich qualifiziert

    Mit dem Ausbildungsprojekt Europeans@Siemens will der Industriekonzern ein Zeichen gegen die Jugendarbeitslosigkeit in Europa setzen. Nun hat der erste Jahrgang seine Qualifizierung erfolgreich abgeschlossen.   mehr

  • 15.01.2016

    Unternehmen nutzen Industrieschau als Recruiting-Plattform

    Sonder-Bereich „job and career at Hannover Messe 2016“

    Mit deutlich mehr als zwei offenen Stellen auf eine arbeitslos gemeldete Fachkraft sind die Karriereperspektiven in den Ingenieurberufen unverändert gut.   mehr

  • 11.01.2016

    Deloitte-Studie: Deutschland auf Platz drei hinter USA und China

    Deutschland als Fertigungsstandort langfristig konkurrenzfähig

    Führungskräfte bescheinigen Deutschland ein hohes Maß an Konkurrenzfähigkeit in den Schlüsselfaktoren im internationalen Wettbewerb.   mehr

  • 17.12.2015

    Ein starkes Bündnis für mehr MINT-Frauen

    BaWü-Landesinitiative »Logisch! Frau!« wächst weiter

    Ziel der Initiative ist es, mehr Mädchen und Frauen für MINT-Berufe zu gewinnen, sie gezielt in ihrer Entscheidung für MINT-Berufe zu bestärken und sie auf ihrem Weg in die MINT-Arbeitswelt zu begleiten.   mehr

  • 14.12.2015

    Führungswechsel bei Bosch Rexroth

    Rolf Najork löst zum 1. Februar 2016 Dr. Karl Tragl ab

    Zum 1. Februar 2016 wird Rolf Najork (53) den Vorstandsvorsitz und die Verantwortung Entwicklung bei Bosch Rexroth übernehmen. Zum gleichen Zeitpunkt scheidet sein Vorgänger Dr. Karl Tragl (53) aus dem Unternehmen aus und wird sich neu orientieren.   mehr

  • 10.12.2015

    Für die Konstrukteure von morgen

    »Schunk Robot Competition« begeistert Nachwuchs

    Technisches Interesse, pfiffige Ideen und großes Engagement haben in der vergangenen Woche zwei Schülerteams der Jahrgangsstufe 10 des...   mehr

  • 10.12.2015

    Hannover Messe sucht Engineering Powerwoman

    Vergabe des Karrierepreises auf dem Fachkongress WoMenPower am 29. April 2016

    Mit dem Karrierepreis „Engineer Powerwoman“ zeichnet die Deutsche Messe alljährlich eine Frau aus, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens setzt oder entscheidend vorangebracht hat.   mehr

  • 08.12.2015

    Siemens zeichnet seine Erfinder des Jahres aus

    Fast fünf Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung

    Jedes Jahr zeichnet Siemens seine Erfinder des Jahres aus, die besonders innovativ sind. Womit die Preisträger 2015 erfolgreich waren, erfahren Sie hier.   mehr

  • 23.11.2015

    Best Professional Supplier 2015 ausgezeichnet

    Ehrung geht an LISI-Automotive, Spheros, Kübler und Profiroll

    Die Sieger des „Best Professional Supplier Award 2015“ stehen fest. Die vier ausgezeichneten Unternehmen nahmen den Preis anlässlich einer feierlichen Veranstaltung in der Frankfurter Niederlassung der Unternehmensberatung PwC entgegen.   mehr

  • 20.11.2015

    Wo liegt Industrie 4.0?

    Neue Online-Karte zeigt Projekte und Praxisbeispiele

    Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel, Bundesforschungsministerin Johanna Wanka und Siemens-Vorstand Siegfried Russwurm stellten auf dem »Nationalen IT-Gipfel« in Berlin gemeinsam die neue Online-Map vor. Sie verzeichnet über 200 Anwendungsbeispiele sowie Test- und Kompetenzzentren aus ganz Deutschland.   mehr

  • 18.11.2015

    Deutschland für digitale Fertigung gut gerüstet

    BIBB-Analyse zu künftigen Qualifikationsanforderungen bei IT-Kompetenzen

    Der Wandel zur digitalisierten Fertigung setzt bei den Beschäftigten verbesserte IT-Kompetenz voraus. Die ist laut einer Studie des Bundesinstitut für Berufsbildung in Deutschland gegeben.   mehr

  • 13.11.2015

    Wie wird man ein besserer Einkäufer?

    »Personalbarometer Einkauf« zeigt Mängel bei Weiterbildung auf

    Die neue Studie belegt: Mehr Weiterbildung allein reicht nicht aus. Hinzukommen müsse eine strategische und ganzheitliche Planung, Führungskräfte sollten sich laut Penning Consulting als »Talent Manager« verstehen, um für ihre Mitarbeiter die richtigen Maßnahmen zu definieren und nachzuhalten.   mehr

  • 04.11.2015

    BioMechatronik: Erkenntnisse aus der Natur auf technische Systeme anwenden

    Erster gemeinsamer Masterstudiengang von Universität und FH Bielefeld

    Von der Automatisierungstechnik über Robotik bis hin zu Medizintechnik und der Grundlagenforschung reichen die Anwendungsfelder des neuen Master-Studiengangs BioMechatronik. Er wird zum Wintersemester 2015/2016 erstmals gemeinsam von der Universität Bielefeld und der Fachhochschule Bielefeld angeboten.   mehr

  • 03.11.2015

    Bühler Motor Mechatronic Award 2015 für die Lateral Stator Machine

    Dr. Arda Tüysüz für herausragende Dissertationsarbeit ausgezeichnet

    „Novel Miniature Motors for Wide Speed and Torque Ranges / Neuartige Kleinstmotoren für einen weiten Drehzahl- und Drehmomentbereich“: Das ist der Titel der Doktorarbeit, mit der es Dr. Arda Tüysüz gelang, die Jury des Bühler Motor Mechatronic Award zu überzeugen.   mehr

  • 03.11.2015

    VDMA: Absolventenzahlen erstmals wieder rückläufig

    2014 rund zwei Prozent weniger Erstabschlüsse in Maschinenbau/Verfahrenstechnik und Elektrotechnik

    Insgesamt beendeten im Jahr 2014 rund 36.000 junge Leute ihr Studium im Bereich Maschinenbau/Verfahrenstechnik, davon ca. 30 Prozent mit...   mehr

  • 02.11.2015

    Norelem und Cadenas küren Engineering Newcomer 2015

    Besteck-Einwickelmaschine überzeugt die Fachjury

    Der Fachkräftemangel setzt der Industrie mehr und mehr zu. Ein Mittel, um den Nachwuchs zu fördern, stellt die Engineering Newcomer Challenge dar, die dieses Jahr zum zweiten Mal ausgetragen wurde. Auf der Messe Motek in Stuttgart hat eine Fachjury unter den zahlreichen vielversprechenden Einsendungen nun die Gewinner verkündet.   mehr